Neuigkeiten

LEC überrascht mit zwei Podestplatzierungen beim „Kleinen Leipziger Löwen“

lec-kids tnDer gesamte sächsische Eiskunstlaufnachwuchs im Anfängerbereich sowie Gäste aus Berlin und Ilmenau nahmen an dem erstmalig ausgetragenen Pokalwettbewerb „Kleiner Leipziger Löwe“ des LEC teil.

Weiterlesen

II. LEC-Athletikmeisterschaften und Vereinsfest

          athletikmeisterschaft ekl vs klein

Die Meister des Winters werden bekanntlich im Sommer gemacht.

Weiterlesen

Erfolgreiches Eishockey-Camp

Die Eishockeyabteilungdes LEC führte vom 15. bis 17. Juni 2012 ein Trainingscamp in Bad Sachsa durch.

Auf dem Programm standen sechs Stunden Eistraining und vier Stunden unterstützendes Off-Ice-Training.

Weiterlesen

LEC mit zwei Landeskadern

An der Sitzung der Fachsparte Eiskunstlaufen des Sächsischen Eissport-Verbandes zur Berufung der Landeskader am 11. Juni 2012 in Chemnitz nahmen als Vertreter des LEC Präsident Dr. Hampe und Trainerin Kathrin Dunkel teil.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2012

Die Jahreshauptversammlung des LEC e.V. fand am Dienstag, den 29.05,2012, im Sportforum Leipzig statt. Aufgrund der offenen Zukunftsfragen und wichtiger Satzungsänderungen erfreute sich die Versammlung eines hohen Zuspruchs. Als Ehrengast nahm Falko Kirsten, SEV-Vizepräsident und Obmann Eiskunstlauf, teil.

Weiterlesen

Neue Geschäftsstelle

Am 04. Mai 2012 zog die LEC-Geschäftsstelle aus der altehrwürdigen Messehalle 6 – dem Gründungsort des LEC – mit Wehmut aus. Bis zur Fertigstellung der neuen Eisarena wird sich die Interimsgeschäftsstelle in der vierten Etage des Sportforums Leipzig, Zimmer 4.38.3, befinden. Die Geschäftsstelle wird von Andreas Felsch betreut, der ab 01. Mai 2012 eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann beim LEC absolviert.

Öffnungszeiten: Mittwoch 14.00-18.00 Uhr

Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Unsere neuen Kontaktdaten:

Leipziger Eissport-Club e. V. – Geschäftsstelle
Am Sportforum 3, Raum 4.38.3
D – 04105 Leipzig

email: info@leipziger-eissport-club.de

Telefon: 0341-21956755
Telefax: 0341-21956757

Eishockeynachwuchs-Trainingscamp

Erstmalig bieten wir ein SommerEistrainingscamp für den Eishockey-Nachwuchs des LEC und interessierte Gäste an.

Weiterlesen

Überzeugende Leistung von Lucie Reiche beim SEV-Athletiktest

Am 12. Mai 2012 fand in Chemnitz der zentrale Athletiktest der Fachsparte Eiskunstlaufen im Sächsischen Eissport-Verband für Sportler ab 9 Jahren statt.

Dieser Test bildet neben den Sichtungslaufen und erreichten Platzierungen bzw. Punktzahlen in bedeutsamen Wettbewerben den dritten Bestandteil der Leistungseinschätzung zur Berufung als Sächsischen Landeskader. Vom LEC nahm Lucie Reiche teil. Überprüft wurden Sprungkraft (Dreierhopp, Strecksprung beidbeinig, Drehsprung), die allgemeine Kraft (Anzahl Liegestütze in 30 sec, Klimmzüge, Beugestütze, Anzahl von sit ups in 30 sec),  Beweglichkeit (Spagat rechts und links, Seitspagat, Standwaage rechts und links, Rumpftiefbeugen), Schnelligkeit (30 m Sprint), Ausdauer (2000 m-Lauf) sowie turnerische Fähigkeiten wie Kopfstand, Rad und Rolle vor- und rückwärts in den Stand. Voraussetzung für ein Bestehen des Tests und Mitgliedschaft im Sächsischen Landeskader sind 63% der maximal erreichbaren Punktzahl. Lucie schaffte 67 von 80 möglichen Punkten, damit 83,75 % der maximal erreichbaren Punktzahl, womit sie sich für eine erneute Nominierung als D/E-Kader empfahl. Der Vorstand des LEC beglückwünscht Lucie zu dieser hervorragenden Leistung aufs Herzlichste. Weiterlesen

LEC-Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des LEC e.V. findet am Dienstag, den 29. Mai, 19.00 Uhr, im Sportforum Leipzig, 3. Etage, Raum 3.05, statt. Einladungen und Anträge auf Änderung der Satzung wurden elektronisch versandt.

Um rege Teilnahme an dieser wichtigen Beratung wird gebeten.

Der Vorstand

IceFighters Leipzig Synchro siegen bei Swiss-Ice-Trophy und gewinnen Europa-Pokal

logo ep 2012

Weil das Eis in der IceArena Alte Messe seit zwei Wochen nicht mehr zur Verfügung steht, musste das Leipziger Team ohne vorheriges Eistraining zur Swiss-Ice-Trophy nach Bäretswil in die Schweiz fahren. Angesichts dieses Defizits und harter Konkurrenz aus Finnland und der Schweiz herrschte bei den Deutschen Meistern etwas Nervosität.

Weiterlesen