Rückblick Wochenende 10.11-11.11

14
Nov
2018

Samstag 10.11

Am Samstag fand ein Turnier unserer U7 in unserem Eisdom statt. Bei dem Learn-to-Play Turnier werden keine Punkte und Tore gezählt. Unsere U7 hatte viel Spaß und sammelte wichtige Erfahrung.

 

Die U9 trat ebenfalls zu einem Learn-to-Play Turnier an, jedoch waren die Gastgeber die Young Crashers aus Chemnitz.

 

Unsere U11B trat zu einem Turnier in Ilmenau an. Im ersten Spiel verlor man gegen die Gastgeber knapp mit 4:3, gegen den ETC Crimmitschau konnte man 6:3 gewinnen und die Wölfe aus Schönheide schickte unsere Mannschaft 10:0 nach Hause.

 

Die U13B trat in Crimmitschau gegen die SG Schönheide/Crimmitschau an. Dem Gastgeber gelang es zeitig die 1:0 Führung zu erzielen, unsere Mannschaft glich postwendend aus. Jedoch kam die Crimmitschauer besser ins Spiel und drehten das Ergebnis bis zum Ende der ersten 20 Minuten auf 3:1. Im Spielabschnitt 2 trennten sich die Teams mit jeweils Einem Tor, Spielstand 4:2. Im letzten Drittel drehte Crimmitschau nochmal auf und erzielte 3 weitere Tore zum 7:2 Endstand.

 

Das Team der U15A spielte gegen den ECC Preussen. In der SG mit Chemnitz stellte man sich den Hauptsädtern in Chemnitz. Die Berliner erwischten den besseren Start und erzielten 2 schnelle Tore, die U15A konnte den Spielstand kurz vor Ende des Drittels auf 1:2 verkürzen. Im 2ten Drittel spielte unser Team besser und konnte den Spielstand drehen, man trennte sich 4:3. Im letzten Spielabschnitt konnte man das Ergebnis über die Zeit retten und gewann das Spiel somit 4:3.

 

Die 1B trat in Jonsdorf an. Leider hatte man dem Absteiger aus der Regionalliga nicht viel entgegen zu setzten. Das Spiel ging mit 12:4 an die Jonsdorfer.

 

 

Sonntag 11.11

Die Mannschaft der U13B trat in Halle gegen die SG Halle/OSC Berlin an. Das erste Drittel konnte man klar für sich entscheiden. Durch 3 Tore in den letzten 4 Minuten trennte man sich mit 0:3 in die Pause. Im zweiten Drittel wachten die Hallenser auf und erzielten ebenfalls 3 schnelle Tore, jedoch erhöhte unsere U13B das Ergebnis vor Drittelende auf 3:4. Im letzten Spielabschnitt konnte man durch ein Tor das Ergebnis auf 3:5 erhöhen. Die Gastgeber kamen noch auf 4:5 heran, konnten aber keine weiteren Tore erzielen. Endstand nach 60 Minuten 4:5 für unsere Mannschaft.

Das Spiel der U15B war mehr als eine einseitige Angelegenheit. Bereits im ersten Drittel zeigten wir als Hausherren wer im Spiel den Ton angeben wird. Mit 6:1 trennte man sich nach 20 Minuten, dabei konnte die SG Halle/Fass/OSC Berlin zwischenzeitlich auf 2:1 verkürzen. Im Drittel 2 erhöhte man das Ergebnis auf 8:2 und in den letzten 20 Minuten ließ man nichts anbrennen und erhöhte auf den 11:3 Endstand.