Spielbericht vom letzten Wochenende

01
Nov
2018

Freitag 26.10.

Am Freitag spielte die U13A in mit den Chemnitz Young Crashers gegen die SG Erfurt/Ilmenau. Das erste Drittel startete rasant mit 5 Toren in den ersten 9 Minuten. Unser Team konnte das 1:0 erzielen, kassierte aber rasch 4 Gegentore. Bis zum Ende des Drittels konnte man allerdings das Spiel drehen und den Spielstand auf 6:5 erhöhen. Im zweiten Spielabschnitt erwischten die Gäste aus Thüringen den besseren Start und konnten ausgleichen, jedoch erzielten unsere Sportler 4 weitere Tore zum 10:6 Zwischenstand nach 40 Minuten. In den letzten 20 Minuten konnten unsere Nachwuchsathleten den Spielstand auf 14:9 erhöhen und gewannen somit das Spiel deutlich.

 

Samstag 27.10.

Am Samstag hatte unsere U11B ein Heimturnier. Man spielte gegen den ETCC, Ilmenau/Braunlage und die Schönheider Wölfe. Unser Team spielte ein gutes Turnier und konnte fast jedes Spiel gewinnen.

Die U9B spielte ebenfalls ein Turnier. Man trat gegen den ETCC, Schönheide, Erfurt/Ilmenau und einem Mixteam bestehend aus ETCC/LEC an. Unser Team lies nichts anbrennen und entschied jedes Spiel für sich.

Das Team der U17 spielte in Halle gegen die SG Halle/Ilmenau. Unsere Mannschaft lies den Gegnern von Anfang an keine Chance. So gewann man das erste Drittel mit 1:5. Im zweiten Drittel schnürte man den Sack zu und erhöhte auf 1:11 und im letzten Abschnitt erhöhte man zum 1:15 Endstand.

Die 1B spielte in Erfurt. Im ersten Drittel bekam man 2 Gegentore und konnte keins erzielen. Drittel 2 ging 0:0 aus, keines der Teams konnte sich durchsetzen. Im letzten Drittel drehten die Erfurter das Spiel endgültig zu ihren Gunsten und erhöhten auf 6:0.

 

Sonntag 28.10.

Am Sonntag spielte das Team der U13B gegen die SG Ilmenau/Braunlage. Das Spiel starte sehr gut für unser Team, nach 22 Sekunden erzielte man das erste Tor. Die Gäste konnten kurzzeitig das Spiel auf 1:2 drehen. Kurz vor Ende des Drittels gelang unserer Mannschaft der Ausgleich zum 2:2. Im zweiten Drittel konnte keins der Teams ein Tor erzielen. Im letzten Drittel konnte unsere Mannschaft das erste Tor der letzten 20 Minuten erzielen, jedoch glichen die Gäste prompt aus. Dann lies unser Team nicht mehr viel zu und erzielte 2 Tore zum 5:3 Endstand.