Wochendbericht

23
Nov
2017

Es war ein erfolgreiches Wochenende für unseren Nachwuchs.

Samstag 18.11

Unsere U16 spielte zusammen mit ESV 03 Chemnitz und ETC Crimmitschau in Ilmenau gegen die SG Ilmenau/Braunlage/Erfurt. Das Heimteam erzielte im ersten Drittel die 1:0 Führung. Im zweiten Abschnitt konnte keines der beiden Teams die Oberhand gewinnen und die Mannschaften trennten sich torlos in diesem Drittel. Der Schlussabschnitt ging an unser U16 Team, die Mannschaft schaffte den 1:1 Ausgleich. Im Penaltyschießen konnte unsere U16 das Spiel für sich entscheiden. Entstand nach dem Spiel 1:2 nach Penalty.

 

Unsere U10A spielte mit Chemnitz gegen die SG Preussen/Halle/OSC Berlin und den ESC Dresden. Wieder wurde viel Erfahrung gesammelt und unser Team absolvierte gute Spiele.

 

Die U14B spielte mit Chemnitz und Crimmitschau in Halle gegen die SG Halle/OSC Berlin/ESC Dresden. Auch in diesem Spiel konnte sich unser Team behaupten. Nach einem starken ersten Drittel ging man mit einer 1:3 Führung in die Pause. Im zweiten und dritten Drittel gelang es der Heimmannschaft den Ausgleich zu erzielen. Somit ging es mit einem 3:3 in das Penaltyschießen, dies konnte unsere U14B für sich entscheiden und gewann mit 3:4 n.P.

Die U12A spielte in der Spielgemeinschaft mit Chemnitz gegen den ECC Preussen.  Das erste Drittel ging mit 1:2 an die Gäste aus der Hauptstadt. Im zweiten Spielabschnitt konnte unser Team das Spiel drehen, das Drittel wurde mit 5:1 gewonnen und dadurch führte man mit 6:3 nach 40 Minuten. Im dritten Drittel ließ die Heimmannschaft nichts anbrennen und baute ihre Führung zum 9:5 Endstand aus.

 

Sonntag 19.11

Am Sonntag trat die U12B in Berlin gegen die Eisbären an. Das Team schlug sich gut und spielte mit viel Herz und Kampf. Das Spiel endete 8:0 für die Eisbären, welche mit ihrem großen Kader über größere Kraftreserven verfügte und dadurch das Spiel für sich entschied.

 

Unsere U8 zeigt beim IFL Spiel, im Pausengame, ihr Können.