Mohawk, Schlinge, Dreierwalzer?

19
Jun
2020

Im Eiskunstlauf gibt es viele verschiedene Begriffe und hinter jedem steckt meist viel mehr als gedacht. Da sich auf dem Eis eher auf die Praxis konzentriert wird, kann es schon einmal vorkommen, dass die gehörten Fachbegriffe der Theorie eher in den Hintergrund geraten.

Ganz natürlich, denn gerade beim Training auf dem Eis will doch alles lieber ausprobiert werden. Und trotzdem bekommen wir als Trainer*innen immer wieder Fragen nach dem Training, wie etwas in der Theorie funktioniert.

Nicht zu vergessen, dass man Begriffe wie einwärts, auswärts oder Dreier und Gegendreier oft auch mal verwechselt. Daher sollte die Theorie immer der erste Schritt sein und vertiefend wiederholt werden. Nur so können Erfolge auf dem Eis entstehen.

Wir möchten Euch dabei immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr in einer Live-Online-Theorie-Einheit mit Katja unterstützen. Habt Ihr spezielle Fragen oder Themen, die Euch schon immer interessiert haben? Dann meldet Euch bei uns und wir werden sie beantworten.