Neuigkeiten

Save the Date: Mitgliederversammlung 29. April 2021

Virtuelle Hauptversammlung

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

hiermit laden wir euch gem. § 8 Abs. 3 der Satzung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein. Diese findet in diesem Jahr im Schatten der Corona-Pandemie und weitreichender Versammlungsverbote, denen auch wir Rechnung tragen mussten, verspätet statt. Wir werden die MV als Online-Veranstaltung durchführen.

Ort: Online (per Zoom-Meeting und LEC-Nextcloud)
Datum: Donnerstag, 29. April 2021
Zeit: 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Tagesordnung Mitgliederversammlung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung sowie der Beschlussfähigkeit
  3. Wahl eines Protokollführers
  4. Entgegennahme des Jahresberichts für das abgelaufene Geschäftsjahr
  5. Wahl der Kassenprüfer
  6. Beschlussfassung über Satzungsneufassung:
    Der Satzungsentwurf liegt der Einladung bei. Der Satzungsentwurf ist vorab dem Justitiar des Landessportbundes Sachsen zur Prüfung überreicht worden. Entsprechende Anmerkungen wurden eingearbeitet. Die aktuelle Satzung ist auf der Homepage des Vereins zu finden. Der Antrag zur Satzungsneufassung inkl. Satzungsentwurf ist unter: https://nextcloud.leipzigereissport-club.de/f/26117 (Login vorausgesetzt) eingestellt
  7. Beschlussfassung über neue Beitragsordnung:
    Der Antrag auf Änderung der Beitragsordnung inkl. Entwurf ist unter:
    https://nextcloud.leipziger-eissport-club.de/f/26144 (Login vorausgesetzt) eingestellt.
  8. Beschlussfassung über eingereichte Anträge
  9. Ehrungen und Verschiedenes

Gem. § 8 Abs. 3 der Satzung erfolgt die Einberufung der Mitgliederversammlung in elektronischer Form mit einer Frist von 4 Wochen unter Bekanntgabe der Tagesordnung. Jedes Mitglied ist berechtigt, bis 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung Anträge zur Änderung der Tagesordnung und sonstige Anträge zu stellen. Alle Anträge zur Änderung der Tagesordnung und sonstige Anträge werden pandemiebedingt nicht in der Geschäftsstelle des Vereins ausgelegt, sondern im Intranet des Vereins allen Mitgliedern zugänglich gemacht.

Wichtige Hinweise zur Anmeldung und Durchführung der virtuellen Hauptversammlung:

Die Mitgliederversammlung findet in diesem Jahr ausschließlich online und ohne die Möglichkeit der persönlichen Teilnahme der Mitglieder statt. Rechtsgrundlage ist § 5 Abs. 2, 3 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz-und Strafverfahrensrecht vom 27. März 2020, abgedr. im BGBl. Teil I Nr. 14, S. 569 ff. Die Regelung erlaubt die Durchführung einer MV ohne Anwesenheit der teilnehmenden Mitglieder am Versammlungsort sowie die Ausübung der Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation abweichend von § 32 Abs. 1 S. 1 BGB auch ohne Satzungsermächtigung.

Hinweise zur Durchführung der Mitgliederversammlung :

  1. Die technische Plattform, mit der die MV durchgeführt wird, ist das Tool Zoom. Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat. Zoom hat sich zur Einhaltung der EU-Datenschutzregeln nach der DSGVO verpflichtet und bindet sich darüber
    hinaus auch an die EU-Mustervertragsklauseln (MCCs, auch als Standardvertragsklauseln bekannt) als rechtmäßiger Transfermechanismus für persönliche Daten, die außerhalb der EU,
    der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs (je nach Anwendbarkeit) übermittelt werden. Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 16. Juli 2020 wurde zwar der EU-US Privacy Shield Framework für ungültig erklärt, nicht aber die EU-Mustervertragsklauseln.
  2. Um Zoom nutzen zu können, ladet ihr euch bitte das Tool auf euer Endgerät (PC, Laptop, Tablet).
  3. Eine Teilnahme an der MV ist nur nach vorheriger Anmeldung bei Zoom möglich. Ihr bekommt dazu im Vorfeld der MV einen Link zugesandt, mit dem ihr euch anmelden (registrieren) könnt.
  4. Eine Teilnahme an der Hauptversammlung ist nur mit eingeschalteter Kamera und Angabe Deines Vor-und Nachnamens möglich, weil nur so sichergestellt werden kann, dass ihr persönlich als Mitglied teilnehmt.
  5. Telefonischen Support erhaltet ihr während der MV über unser Infotelefon: 0176/62351572 (Andreas Felsch).
  6. Schriftliche Fragen und Antworten: Nutzt bitte zu diesem Zweck die Chatfunktion in Zoom. Über den Chat könnt ihr jederzeit Fragen, Anmerkungen und Anregungen geben.
  7. Wortbeiträge: Wenn ihr euch an den Diskussionen beteiligen möchtet, zeigt dies bitte über “Wortbeitrag” im Chat an. Sobald ihr an der Reihe seid, schalten wir eurer Mikrophon zu.
  8. Aufgrund der begrenzten Zeit bitten wir euch eure Fragen und Beiträge kurz zu fassen.
  9. !!! Stimmrecht ausüben!!! : Allen Mitgliedern wurde im Vorfeld ein Zugang zur vereinsinternen Intranet-Plattform (https://nextcloud.leipziger-eissport-club.de) eingerichtet. Rückfragen zum Login an t.reinert-doerfer@leipziger-eissport-club.de. In der Plattform kann über die Funktion Formulare auf ein Abstimmungsformular zur MV zugegriffen werden. Eine Auswertung der Stimmen erfolgt direkt in der MV.

    Mit herzlichen Grüßen
    Andreas Löhr (Präsident des LEC e.V.), Dr. Thomas Reinert-Dörfer,
    Ellen Langenhan, Uwe Bartoschek, Bianca Volke

Mitgliederversammlung am 07.07.2021

An alle Mitglieder des LEC e.V.

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,

hiermit laden wir euch gem. § 8 Abs. 3 der Satzung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 ein. Im Gegensatz zum Termin im April möchten wir die MV als Präsenz-Veranstaltung durchführen.

Ort: Kohlrabizirkus
Datum: Mittwoch, 7. Juli 2021
Zeit: 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Tagesordnung Mitgliederversammlung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung sowie der Beschlussfähigkeit
  3. Wahl eines Protokollführers
  4. Entgegennahme des Jahresberichts für das abgelaufene Geschäftsjahr
  5. Wahl der Kassenprüfer
  6. Beschlussfassung über Satzungsneufassung:
    Der Satzungsentwurf liegt der Einladung bei. Der Satzungsentwurf ist vorab dem Justitiar des Landessportbundes Sachsen zur Prüfung überreicht worden. Entsprechende Anmerkungen wurden eingearbeitet. Die aktuelle Satzung ist auf der Homepage des Vereins zu finden. Der Antrag zur Satzungsneufassung inkl. Satzungsentwurf ist unter: Antrag auf Satzungsneufassung – Dateien – LEC – Mitgliederbereich (leipziger-eissport-club.de) (Login Nextcloud vorausgesetzt) eingestellt
  7. Beschlussfassung über neue Beitragsordnung:
    Der Antrag auf Änderung der Beitragsordnung inkl. Entwurf ist unter: Antrag auf Anpassung Beitragsordnung – Dateien – LEC – Mitgliederbereich (leipziger-eissport-club.de (Login Nextcloud vorausgesetzt) eingestellt.
  8. Beschlussfassung über eingereichte Anträge
  9. Ehrungen und Verschiedenes

Gem. § 8 Abs. 3 der Satzung erfolgt die Einberufung der Mitgliederversammlung in elektronischer Form mit einer Frist von 4 Wochen unter Bekanntgabe der Tagesordnung. Jedes Mitglied ist berechtigt, bis 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung Anträge zur Änderung der Tagesordnung und sonstige Anträge zu stellen.

Alle Anträge zur Änderung der Tagesordnung und sonstige Anträge werden pandemiebedingt nicht in der Geschäftsstelle des Vereins ausgelegt, sondern im Intranet des Vereins allen Mitgliedern zugänglich gemacht.

Mit herzlichen Grüßen
Andreas Löhr (Präsident des LEC e.V.), Dr. Thomas Reinert-Dörfer, Ellen Langenhan, Uwe Bartoschek, Bianca Volke

Alles Gute zum Kindertag

Leipziger Eissport-Club gratuliert zum Kindertag

Heute ist Euer Tag liebe Kids! Macht euch die Welt bunt, habt Spaß , glaubt an euch selbst. Nehmt kein Blatt vor dem Mund, um eure Wünsche und Sorgen zu erzählen. Denn nur so können Sorgen vertrieben und Wünsche vielleicht eines Tages wahr werden. 😉

Ihr seid tolle Kids und etwas ganz Besonderes! Euch beim Eishockey-Spielen, Eiskunstlaufen-Laufen und Trainieren zuzuschauen bereitet Freude und weckt Emotionen, die sich wie ein Feuer verbreiten und Groß und Klein im Sport vereinen.

Wir wünschen Euch daher heute einen besonders schönen Tag.

Eissport im Kohlrabizirkus auch im Sommer möglich

Mietvertrag sichert Sommertraining für Eissport in Leipzig

Der Sommer kann kommen! Erstmalig seit dem Bezug des Kohlrabizirkus 2018 als Trainings- und Spielstätte des Leipziger Eissport-Club e. V. ist nun auch das Sommertraining in der „Zentrale des Eissports“ möglich. Möglich wird dies vor allem durch den starken Zusammenhalt und das Vertrauen der Vereinsmitglieder/ innen. Denn gerade während den Zeiten der pandemiebedingten Einschränkungen, konnte dank der Solidarität jedes einzelnen Mitglieds für die Zeiten nach den Corona-Einschränkungen weiter geplant werden.

Neue Trainingskonzepte für Eishockey und Eiskunstlauf

Damit ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Die Sommernutzung im Kohlrabizirkus ist gesichert und das Training kann nun noch stärker auf die Anforderungen des Eis-Sports ausgerichtet werden. Schon in der Ausarbeitung der Sommertrainingspläne für Eishockey und Eiskunstlauf war die Vorfreude der einzelnen Trainerteams zu spüren. Endlich können damit uneingeschränkte und überragende Trainingsmöglichkeiten angeboten und umgesetzt werden.

Der Plan dafür steht! Neben speziellen Fitnessgeräten und Parcours bildet dabei vor allem die vereinseigene Kunststoffeisfläche das zentrale Trainings-Element, um unsere Sportler/innen über den Sommer kufenfit für den Winter zu machen.

Ein Herz für Kinder- und Breitensport in Leipzig

An dieser Freude sollen allerdings nicht nur Vereinsmitglieder teilhaben. Denn in Kürze wird es auch Schnuppertrainings-Einheiten für Kinder geben. Alle Kinder, ob groß oder klein, sportlich oder unsportlich, haben dann die Möglichkeit, sich selbst auf dem Kunststoffeis zu probieren und das Schlittschuhfahren zu lernen. Termine dazu werden demnächst auf unserer Homepage und auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal bekannt gegeben und können gerne geteilt werden.

Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle unserem Vermieter, der Vicus AG. Danke, dass wir auch im Sommer mit dem Kohlrabizirkus ein zu Hause für unseren Eissport in Leipzig haben und als zentrale Anlaufstelle damit vielen Kindern, Jugendlichen und Breitensportinteressierten ein regelmäßiges Eissport-Training bieten können.

Eines der vielen Trainingselemente beim Eishockey

Leipziger Eissport-Club im #sportvereint

Leipziger Eissport-Club im *sportvereint
Leipziger Eissport-Club im *sportvereint
Eissport in Leipzig beim Leipziger Eissport-Club gibts Eishockey, Inlinehockey und Eiskunstlauf zu erleben

Vom Online- zum Präsenztraining

Die niedrigen Inzidenzwerte machen es möglich, endlich wieder regulären Vereinssport durchführen zu können. Nach Monaten des Stillstandes und permanenten Online-Trainings gewinnen wir langsam wieder die gewohnte und geschätzte Normalität zurück.

Ab Montag, den 31. Mai 2021 kann dann mit Tests auch in der Eishalle/Trainingshalle trainiert werden. Ob beim Eiskunstlauf, Inlinekunstlauf, Inlinehockey oder Eishockey die Freude aller Mitglieder/innen ist groß, endlich wieder gemeinsam übers Eis oder den Asphalt gleiten zu können und im #sportvereint zu sein.

Mit Hygienekonzept durch den Sommer

Nach wie vor halten wir jedoch an unserem Hygienekonzept fest, um allen Sportler/innen weiterhin die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Mitglieder bleiben Leipziger Eissport-Club auch während Pandemie treu

Wir Eissportler halten zusammen! Das zeigt sich vor allem auch an den Mitgliederzahlen, die während den Zeiten der hohen Inzidenzwerten und großen Einschränkungen stabil geblieben sind. Natürlich gab es die ein oder andere krisenbedingte Kündigung der Mitgliedschaft, doch auch die Nachfrage riss nicht ab. So ist in der Abteilung Eiskunstlauf eine neue Trainingsgruppe entstanden mit gleich 14 neuen Mitglieder/innen. Wir freuen uns darüber und heißen alle Neulinge herzlich willkommen.

Der größte Dank gilt jedoch allen Mitglieder/innen, die unserem Eissport-Verein während der Krise die Treue gehalten haben!

Wir waren nie weg!

https://www.youtube.com/watch?v=tJIxFB8YUvs